Für Nachhaltigkeit, Naturschutz und Bildung

Zusammen helfen wir Natur und Nachwuchs

Unsere gemeinnützigen Projekte für Nachhaltigkeit, Naturschutz und Bildung geben Kindern und Jugendlichen die Chance, ihre Natur zu entdecken und zu schützen.

„Ich möchte die Kinder und Jugendlichen in Botswana dabei unterstützen, die Umwelt, die sie umgibt, wertzuschätzen und zu bewahren. Dabei setze ich vor allem auf Bildung und Ausbildung um nachhaltige Veränderungen im Denken und Verhalten zu bewirken.“

Theda Gräfin Knyphausen
Unsere Projekte
Alle Projekte ansehen
Unsere Arbeit in botswana

Verantwortungsvoll mit Natur und Umwelt

Die Stiftung entwickelt eigene Projekte und entfaltet ihre Tätigkeit schwerpunktmäßig in Botswana. Ziel der Stiftungsarbeit ist es, Kinder und junge Erwachsene dazu zu ermutigen, für sich und ihre Umwelt Verantwortung zu übernehmen. Zu diesem Zweck setzt die Stiftung vor allem auf Projekte im Bildungsbereich.

Botswana ist ein Land von gewaltiger Naturschönheit und beeindruckender Tierwelt.
Botswana hat die größte existierende Elefantenpopulation und beheimatet mit dem Okavango Delta das weitläufigste Binnendelta der Welt.

Das Land hat aber auch mit ernsten Problemen zu kämpfen. Dazu zählen unter anderem die hohe Aidsrate und die vielen Waisenkinder, die in Botswana leben.

Unser Beitrag

In zehn Jahren Stiftungsarbeit hier steht Blindtext Elendam volorese od quasper ovitet eum volorepti es sime eaquas nus sa quat reius, is eos doluptas.

10.550

Beschreibung

3

Stipendiaten

300

Beschreibung

125

Beschreibung

Botswana in Zahlen

ca.

30 %

aller Afrikanischen Elefanten
leben in Botswana.
ca.

870

Tierarten leben in Botswana
(doppelt so viele wie in Deutschland).

3

Menschen kommen auf einen Quadrat­kilometer. So gering ist die Bevölkerungsdichte
in Botwana.

39 %

­des Landes sind
Natur­schutzgebiet.
Alternative Version (Keyfacts)
Unsere Arbeit in botswana

Verantwortungsvoll mit
Natur und Umwelt

Die Knyphausen Stiftung engagiert sich im Bereich Bildungsarbeit für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene zu den Themen Naturschutz und Nachhaltigkeit in Botswana.

Das Ziel der Stiftung ist es junge Menschen für ihre Umwelt zu sensibilisieren und zu begeistern. Man möchte ihr Bewusstsein für die Bedeutung von Natur schärfen und sie dazu ermutigen, für sich und ihre Umwelt Verantwortung zu übernehmen.

Unser Beitrag

Mit den Projekten und Bildungsmaßnahmen möchte die Stiftung langfristig den Bildungsstandard in der Region verbessern, neue Berufe im Bereich Umweltschutz und Bildung gründen und etablieren sowie lokale Partner stärken.

In Zukunft sieht die Stiftung ihr Ziel darin, die Umweltschutz- und Bildungsprojekte, die in Botswana etabliert werden, mit Hilfe der heranwachsenden lokalen Multiplikatoren, in die Nachbarländer zu transportieren und somit den Kerngedanken „der Mensch schützt nur das was er kennt“ bei der jungen Generation Afrikas zu verbreiten.

93.790€

Spendensumme

140

Bildungswochen

9

Schulen

126

Junior Ranger

Botswana in Zahlen

39%

des Landes sind Naturschutzgebiet.
ca.

870

Tierarten leben in Botswana - doppelt so viele wie in Deutschland.
ca.

30%

aller Afrikanischen Elefanten leben in Botswana.

3

Menschen kommen auf einen Quadratkilometer. So gering ist die Bevölkerungsdichte in Botswana.
Aktuelles
Zum Archiv

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Der Knyphausen Newsletter informiert Sie übersichtlich über aktuelle Projekte, Fortschritte, Aktionen und Neuigkeiten. Bleiben Sie immer auf dem Laufenden mit unserem Newsletter!

Danke, Ihre Anfrage ist bei uns eingegangen.
Etwas stimmt mit dem eingegebenen Text nicht. Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe und versuchen Sie es erneut.

Hinweise zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, dem Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp, Protokollierung der Anmeldung und Ihren Widerrufsrechten erhalten Sie unserer Datenschutzerklärung.

Unsere Unterstützer